Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Osterseminar – Auferstehung des Selbst

30. März um 14:00 - 1. April um 13:00

Veranstaltung Navigation

Beginnend am Karfreitag geht es um die Sichtung unserer Egos, um das Sichten der tradierten Glaubenssätze, welche uns seit Jahrhunderten daran zu hindern scheinen, wertschätzend miteinander umzugehen.

Wir erfahren, was Leiden eigentlich bedeutet. Wir entdecken, dass wir das Leid erst kreieren müssen, damit es Form annehmen kann und wir erfahren, wie wir in die Lage kommen, Glück und Liebe zu kreieren,
welche uns aus dem gewohnten Leidensweg alltagstauglich hinausführen.

Wir erfahren, dass es ebensowenig einen männlichen Gott im Himmelsexil braucht, wie die anderen, zahlreichen Ideen von Diskriminierung, Macht und Manipulation.

Dafür richten wir unsere Wahrnehmung auf das, was passiert, wenn wir verbunden sind, auf Inhalte, die Maria Magdalena, die Christus, und viele andere schon lange vor diesen beiden, weitergegeben haben.

Das mystische und unmittelbare Erfahren der Christus- Energie, des Christus- Bewusstseins, ist weder geschlechtlich, noch glaubensspezifisch relevant, jedes Wesen ist ein Teil davon, so, wie jedes Wesen beispielsweise auch ein Teil der indianischen großen Mutter oder der grünen Tara ist.

So werden wir an diesem Wochenende Erfahrungen machen, die uns einen Eindruck über die Auferstehung, über die Erleuchtung, über die Liebe zu allem, was ist, schenken werden.
Dafür eignen sich die Ostertage wunderbar, vom Wirken und der Konsequenz der Egos beginnend am Karfreitag, bis hin zur Auferstehung am Ostersonntag.

Wir arbeiten mit Körperarbeit, Gespräch, Meditation, mit Atemarbeit, Tranceinduktion, mit Tanz, mit Gesang, mit alten und wunderbaren Inhalten aus der christlichen, buddhistischen, süd- und nord- amerikanisch- indianischen, aus der polynesischen und der indischen Kultur.

Für weitere Genusserfahrungen stehen Tee, Früchte und Süßigkeiten zur Verfügung und ein gutes Essen am Samstag Mittag.

Wann: 30.03-01.04.2018

Freitag,   von 14:00-18:00

Samstag, von 10:00-18:30

Sonntag, von 09:00-13:00

Wieviel: Die Kosten belaufen sich auf 280€ pro Person, Paare zahlen zusammen 450€, Preisnachlass auf Anfrage.

Wohin: Bitte überweise den Betrag bis  27.03.2018 auf die Volksbank Göppingen: IBAN: DE09 6106 0500 0227 9050 08 / Stichwort: „Glücklich“

Wir freuen uns sehr auf diesen wunderbaren Workshop!
Herzlichste Grüße,
Cornelius & Christin

Details

Beginn:
30. März um 14:00
Ende:
1. April um 13:00

Veranstalter

Cornelius Hinze
Telefon:
0711/1206855
E-Mail:
praxis@cornelius-hinze.de
Webseite:
www.cornelius-hinze.de

Veranstaltungsort

Praxis Cornelius Hinze
Strohberg 35
Stuttgart, Baden Württemberg 70180 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0711/1206855
Webseite:
www.cornelius-hinze.de